Fortgeschrittene Schritte zum Verständnis von Botnetzen - Semalt-Experte

Ein Botnetz steht für Robot Networking. Es kann als ein Computernetzwerk definiert werden, das mit einem als Malware bekannten Virus infiziert wurde oder von einem Bot-Herder kontrolliert wird. Jeder Computer, der von einem Bot-Herder gesteuert wird, wird als Bot bezeichnet. Dieser Angreifer kann Befehle an das Botnetz des Computers senden, um schädliche Aktionen auszuführen.

Michael Brown, der Semalt Customer Success Manager, erklärt, dass der Angreifer die kriminellen Handlungen abhängig von den Einheiten oder der Anzahl der Bots ausführen kann, die das Computernetzwerk angegriffen haben. Bots sind in der Lage, gefährlichere Vorgänge auszuführen, die mit Malware nicht erreicht werden konnten. Wenn Botnets in das Computernetzwerk gelangen, können sie im System verbleiben und vom entfernten Angreifer gesteuert werden. Auf diese Weise können infizierte Computer Updates erhalten, mit denen sie ihr Verhalten sehr schnell ändern können.

Einige der von Botnetzen ausgeführten Aktionen umfassen:

E-Mail-Spam

Die meisten Personen neigen dazu, diesen Aspekt zu ignorieren, da sie der Meinung sind, dass E-Mails bereits zu einem alten Angriffsthema geworden sind. Spam-Botnets sind jedoch sehr groß und können überall angreifen. Sie werden hauptsächlich zum Versenden von Spam oder falschen Nachrichten verwendet, die Malware enthalten, die in vielen Zahlen von jedem Botnetz kommt. Zum Beispiel kann das Cutwail-Botnetz 74 Milliarden Nachrichten pro Tag senden. Dadurch können sich die Bots ausbreiten, was jeden Tag mehr und mehr Computer betrifft.

DDoS-Angriff

Es unterstützt einen massiven Umfang des Botnetzes und hilft ihm, ein Zielnetzwerk mit vielen Anforderungen zu überlasten, wodurch es für seine Benutzer unzugänglich wird. Eine Person muss zahlen, um auf den Computer zugreifen zu können, und dies geschieht meistens bei Organisationen entweder aus persönlichen oder politischen Gründen, wodurch ihnen verweigert wird, wichtige Informationen zu erhalten, und sie zahlen am Ende nur, um den Angriff zu stoppen.

Finanzielle Verletzung

Diese Botnets dienen dazu, Geld von Kreditkarten und Unternehmen zu stehlen. Dies wird durch den Diebstahl vertraulicher Kreditkarteninformationen erreicht. Dazu gehört das ZeuS-Botnetz, mit dessen Hilfe Millionen von Geldern von mehreren Unternehmen gestohlen wurden.

Gezielte Eingriffe

Diese Botnets sind klein und so zugeschnitten, dass Angreifer in Organisationen eindringen und vertrauliche Informationen von ihnen erhalten können. Diese Maßnahmen sind für Institutionen gefährlich, da sie auf die geheimsten und wertvollsten Daten abzielen, einschließlich Recherchen, Finanzinformationen, persönlichen Informationen der Kunden und geistigem Eigentum.

Diese Angreifer werden ausgeführt, wenn der Bot-Herder Bots anweist, Server mithilfe von E-Mails, Dateifreigabe und anderen Regeln für Social Media-Anwendungen zu steuern oder andere Bots als Zwischenstufe zu verwenden. Wenn der Computerbenutzer die schelmische Datei öffnet, senden die Bots Berichte an den Befehl, damit der Bot-Herder den betroffenen Computer übernehmen und Befehle erteilen kann.

Botnets sind zu einer bedeutenden Bedrohung für das Internet geworden, da sie im Vergleich zu anderen Computerviren hochentwickelt sind und die Regierungen, Unternehmen und Einzelpersonen tiefgreifend beeinflusst haben. Botnets können Netzwerke steuern und an Macht gewinnen, und sie können zu massiven Verlusten führen, da sie als interne Hacker fungieren, die in der Lage sind, schelmische Aktionen auszuführen und so eine Organisation zu ruinieren.